Kruemel + Du Titelbild der aktuellen Ausgabe Weltall und Planeten

KRÜMEL + DU ist dein kostenfreies Familien-Mitmach-Magazin für die Region Nürnberg, Fürth, Schwabach und Erlangen. Wir berichten über interessante Familienthemen, stellen Buch- und Ausflugstipps vor und animieren euch zum Schnippeln, Basteln, Malen, Kleben und Kreativ sein.

Rakete Illustration im Weltall

Das aktuelle Magazin widmen wir dem Weltall

Der Frühling steht in den Startlöchern! Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und wird uns, wie jedes Jahr, mit ihrer Vielfalt und Schönheit verzaubern. Mit ihr erwachen auch unsere Neugier und unsere Abenteuerlust, weshalb wir euch in dieser Ausgabe zu einer ganz besonderen Reise einladen wollen – eine Reise ins Weltall!

Krümel + Du entführt euch in die unendlichen Weiten des Kosmos, wo spannende Abenteuer auf euch warten. Taucht mit uns ein, in die faszinierende Welt der Sterne und des Universums.

Ausflugsideen

Ausflugsidee Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum

Beim Thema Raumfahrt kommen einem als Laie als erstes bekannte Größen wie die Internationale Raumstation ISS, der amerikanischen Raketenstartplatz in Cape Canaveral oder Raumfähren wie Apollo oder Columbia in den Sinn. Wer mehr über das spannende Thema Raumfahrt erfahren möchte, muss gar nicht weit fahren. In Feucht bei Nürnberg befindet sich nämlich das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum. Das Museum gilt als ältestes Raumfahrtmuseum in Mitteleuropa. Wer hätte das gedacht?

Zu verdanken haben wir das kleine, aber feine Museum Hermann Oberth. Er war wohl der bedeutendste Pionier der Raumfahrtwissenschaften und der Raketentechnik und gehört zu den vier „Vätern der Raumfahrt“. Gestorben ist er 1989 in Feucht, wo heute das thematische Museum den Besuchern die Welt der Raumfahrt näherbringt.

„Mein (Merkur) Vater (Venus) erklärt (Erde) mir (Mars) jeden (Jupiter) Sonntag (Saturn) unseren (Uranus) Nachthimmel (Neptun)“

8-Planeten-Eselsbrücke

Unsere Buchtipps

Abbildung von drei Kinderbüchern zum Thema Flucht vom Carl-Auer Verlag

Wir leben in herausfordernden Zeiten. Die Familie ist auch heute noch der Ort, an dem Kinder darauf vorbereitet werden, in einer immer komplexeren, weniger berechenbaren, globalisiert vernetzten und leider nicht nur friedlichen Welt zurechtzukommen. 
Diese drei Bilderbücher können in diesen schwierigen Zeiten unterstützen. Sie nehmen Kinder ernst, die spüren, was in der Welt um sie herum geschieht, auch wenn wir sie von alldem abzuschirmen versuchen. 

Kinder und ihre Neugier auf das Universum

Für Kinder ab ca. 5 Jahren sind Sterne nicht nur leuchtende Punkte am Nachthimmel, sondern auch ein magisches Fenster zu fernen Welten, die ihre Fantasie beflügeln und ihre Neugierde wecken. Sie wollen Unbekanntes begreifen und entdecken. Ein guter Zeitpunkt also, um mit ihnen zu den Sternen zu fliegen (zumindest in Gedanken) und ihnen die Welt dort oben etwas näher zu bringen. Diese Faszination kann nämlich durchaus eine lebenslange Leidenschaft für Astronomie und die Wunder des Universums entfachen. Doch wie stellst du das am besten an? Welche Möglichkeiten gibt es?

mehr lesen

Illustration Mutter mit Tochter macht eine Nachtwanderung

Spannende Raumfahrtgeschichte in Feucht

Beim Thema Raumfahrt kommen einem als Laie als erstes bekannte Größen wie die Internationale Raumstation ISS, der amerikanischen Raketenstartplatz in Cape Canaveral oder Raumfähren wie Apollo oder Columbia in den Sinn. Wer mehr über das spannende Thema Raumfahrt erfahren möchte, muss gar nicht weit fahren. In Feucht bei Nürnberg befindet sich nämlich das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum. Das Museum gilt als ältestes Raumfahrtmuseum in Mitteleuropa. Wer hätte das gedacht?

mehr lesen

Ausflugsidee Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum

„Wir träumen von Reisen durch das Weltall: Ist denn das Weltall nicht in uns?“

Novalis

Krümel und Du Ausgabe November

Interesse an KRÜMEL + DU

Du möchtest unser Magazin für dich zu Hause abonnieren und zugeschickt bekommen? Du hast Interesse an einer Kooperation oder möchtest eine Anzeige im Heft oder auf unserer Website schalten?

Wir freuen uns über deine Nachricht.

Mehr Infos erhältst du hier: