Klingender Wasserfall

10. Jan 2022 | Ausflugsideen

Vater und Sohn stehen am Klingenden Wasserfall

Der Klingende Wasserfall ist ein ausgewiesenes Geotop und Naturdenkmal bei Röthenbach an der Pegnitz. Etwas versteckt liegt der Wasserfall ziemlich unscheinbar in einer kleinen Schlucht, der sogenannten Hüttenbachschlucht, durch die – wie schon der Name verrät – der Hüttenbach fließt. Das Wasser fällt hier etwa fünf Meter über die Sandsteinstufen in die Tiefe.

In kalten Wintern bilden sich hier Eiszapfen, die bei langen Kälteperioden zu einem richtigen Eisvorhang werden. Hinter dem Vorhang aus Eis plätschert das Wasser weiter hinunter und wenn der Wind richtig bläst, hört man Töne, die wie Musik klingen. Dieses Klangphänomen gibt dem Klingenden Wasserfall seinen Namen. Mit dem Wanderweg „Grüner Kreis“ kommt man direkt zum Wasserfall und zum Spratzelbrunnen. Der Rundweg hat eine Länge von etwa fünf Kilometern.

Extra-Tipp! Wenn ihr den Schlitten mitnehmt, gibt es dort am Waldrand sogar wunderbare Gelegenheiten für eine rasante Schlittenfahrt. Bei Schnee ein perfektes Winterausflugsziel.

Parkplätze an den Wanderparkplätzen Schönberg und Haimendorf


Wandertour Klingender Wasserfall auf komoot


Klingender Wasserfall auf YouTube


Ausflugsidee von Anke Landleiter

Anke Landleiter
Winterlandschaft Illustration
Teile diesen Beitrag!

Mehr interessante Beiträge